Aussichtslosigkeit im Geflecht internationaler Verträge

Malefiz zu Viert am Spieleabend erteilt eine Lektion globalpolitischer Dimension. Aus strategischen Überlegungen werden ständig wechselnde Friedensverträge besprochen. Der Würfel fällt, eine kritische Situation. „Wir haben einen Vertrag!“ Der verzweifelter Ausruf eines Bedrohten. Die ruhige Antwort des Überlegenen:

„Wir haben 1000 Verträge.“