Informationsfreiheit

Auch wenn es aufregende Antworten auf fragdenstaat.de gibt, so hat Deutschland dieses Online-Service zumindest. Hierzulande sieht es schlechter aus für die BürgerInnen. Wikipedia über Informationsfreiheit in Österreich:

„Anders als in Deutschland ergibt sich aus dem Recht des Bürgers kein Anspruch auf Akteneinsicht, und  EU-weit einzigartig steht die Amtsverschwiegenheit in Verfassungsrang.“

Ich mach mich auf die Suche nach einem Pendant zur Open Knowledge Foundation Deutschland