Stop der sinnlosen Wohnraumvergeudung

The great British property scandal ist eine britische TV-Kampagne „to fill up Britain’s empty homes“. Ihr Ansatz:

1 Million leerstehende Häuser (350,000 seit mehr als sechs Monaten)
2 Millionen Familien brauchen ein Heim

Die Aktion richtet sich an Besitzer von leerstehenden Immobilien, die in einem schlechten Zustand sind, und deren Renovierung sie sich nicht leisten können. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.