Urban Gardening: Feldpflege

gard_blickvonaussen
Paprika wächst durch das Katzennetz

Gärntnern in der Wohnung bedeutet ständige Beobachtung. Der Paprika ist durch das Katzennetz gewachsen und musste wieder in meinen Wirkungskreis geholt werden: ich will die reifen, großen Früchte ernten! Ich habe das Netz an einigen Stellen aufgeschnitten und die Zweige vorsichtig durchgezogen.

Das nächste Problem sind die Läuse. Nach der Erstversorgung waren drei, stärker betroffene Pflanzen übriggeblieben. Sie wanderten in den Quarantäneraum (Vorzimmer).

gard_quarantaene
Quarantänestation für Basilikum, Chili und Paradeiser

Alle Pflanzen versorgt: die zurückgeholten Paprika werden hochgehalten und stehen auf der inneren Fensterbank. Möge das Wetter ruhig bleiben!

gard_kuechenfenster
Meine Sommerküche

Links unten sieht man das Katzengras, seitlich ragen Grünpflanzen ins Bild. Insgesamt habe ich vier Blumenkistl und 43 Blumentöpfe in der Wohnung.

gard_katzensonnendeck
Das Katzen-Sonnendeck ist wieder eröffnet!

Urban Gardening-Serie:

1. Aussaat
2. Pikieren
3. Ernte
4. Feldpflege
5. Blumen
6. Blüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.