„eco/good“ Marketing – Design & Wording

Da bin ich doch heute tatsächlich auf der „LIVE POSITIVELY“ – Seite von CocaCola gelandet:

CocaCola sustainability

Die sieben Punkte auf CocaColas-Nachhaltigkeitsliste sind Beverage Benefits, Active Healthy Living, Community, Energy Efficiency & Climate Protection, Sustainable Packaging, Water Stewardship und Workplace.

***

Da interessiert mich doch die Verpackung und der Plastikmist, den CocaCola weltweit verkauft (ohne Hinweis für die Kunden, dass sie beim Kauf nicht nur ein Getränk, sondern auch die Verantwortung für eine Handvoll Plastikmüll erwerben). Klick, scroll, klick, scoll, sehe ich das:

CocaCola Plastikdeckel

Wenn 38% kleiner Kappen 40 Millionen Pounds sind, so kann man aus dieser Menge schon wieder 900.000* ganze Flaschen daraus produzieren.

***

Ich werde neugierig, wie das aussieht, wenn andere große Unternehmen sich eco/good im Web präsentieren.

***

* Berechnung:
40 Mio lb = 18.143.708 kg = 18.143.708.000 g.
1 Flasche wiegt 20 g (Annahme)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.