Leerstand

Wohnraum darf kein Spekulationsobjekt sein! Eine Leerstandsabgabe ist verfassungswidrig, wie man seit 1985 weiß. Vielleicht hilft ein anderer Ansatz?

Ich schlage das neue Gewerbe „Wohnraum-Nichtvermietung“ vor.

Das Leerstehenlassen scheint ja ein Geschäft zu sein. Mit einer feingespickten Wiener Gewerbeordnung kann man den Spekulanten diese Unart vielleicht abgewöhnen und finanzielle Einnahmen für die Stadt generieren.