Leerstand

Wohnraum darf kein Spekulationsobjekt sein! Eine Leerstandsabgabe ist verfassungswidrig, wie man seit 1985 weiß. Vielleicht hilft ein anderer Ansatz?

Ich schlage das neue Gewerbe „Wohnraum-Nichtvermietung“ vor.

Das Leerstehenlassen scheint ja ein Geschäft zu sein. Mit einer feingespickten Wiener Gewerbeordnung kann man den Spekulanten diese Unart vielleicht abgewöhnen und finanzielle Einnahmen für die Stadt generieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.