Jacquin-Platane am Rennweg

Platane am Rennweg

Ein Landstraßer Naturdenkmal ist die im 18. Jahrhundert gepflanzte Platane am Institut für Botanik der Universität Wien.

„Jacquin-Platane (Platanus X acerifolia) gepflanzt um 1780 in der Amtszeit des bedeutenden Direktors des Botanischen Gartens Nicolaus Joseph Freiherr von Jacquin (1727-1817)“

Wenig Platz für den Baum und für die Fußgänger*innen

Beim Italienischen Kulturinstitut in der Ungargasse steht ein alter Baum direkt am Zaun:

Herausragender Baum

Link:
openhouse-wien.at: Italienisches Kulturinstitut