Probate Lösung?

Wäre es nicht ein verantwortungsbewusster, auch symbolischer Schritt von Parteien, gegebenenfalls durch gemeinsames großes Koalieren die rechte Denke von politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entscheidungen fernzuhalten?
Für das Wohlergehen der Menschen, die hier in Österreich leben, jetzt 2015 und viele gute Jahre danach.

thurnher_grillparzer
„Von der Humanität über die Nationalität zur Bestialität.“ Armin Thurnher zitiert Franz Grillparzer im Falter 39/15

TTIP – auf Spurensuche zivilgesellschaftlicher Aktion

Ich habe die Parlamentarische BürgerInnen-Initiative „TTIP – Verhandlungen bezüglich des Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA“ unterzeichnet und mache mich auf die Suche nach der rechtlichen Spur, die dieser Akt seither zieht. TTIP – auf Spurensuche zivilgesellschaftlicher Aktion weiterlesen

Wer hat wirklich ein Problem mit Kopftuch?

Bei der „Kopftuch-Frage“ geht es nicht nur um das Unbehagen, das Nicht-Muslime beim Anblick von kopftuchtragenden Frauen haben können. Sie stellt für diese Frauen doch auch einen Teil ihrer seit Generationen gelebten Identität in Frage. Wer hat wirklich ein Problem mit Kopftuch? weiterlesen

The hidden, obvious, peculiar, fatal, omnipresent bias of American mainstream media concerning US foreign policy

Diese Aussage stammt aus dem Anti-Empire Report #108 von William Blum, einem „author, historian, and U.S. foreign policy critic“. The hidden, obvious, peculiar, fatal, omnipresent bias of American mainstream media concerning US foreign policy weiterlesen